Wir nutzen Cookies, um Sie auf unseren Internetseiten bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Um mehr über Cookies zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz
Leontodo - Tipp:
Leontodo
Sie sind hier: Startseite » Wissenscenter

Tipp:

Je nach Name der Sicherung müssen Sie unterschiedlich vorgehen.
Der Name besteht aus dem Namen, dem Datum und der Uhrzeit, z.B. Mandant1-20150723-1213.bak

Der Name ist Mandant1
Das Datum ist 2015.07.23
Die Uhrzeit ist 12:13

Wenn die Sicherung mit den Namen Mandant1 beginnt, z.B. Mandant1-20150723-1213.bak dann wählen die Methode a)

Wenn die Sicherung ein anderen Namen hat, wie eur2013_Meier-20150821-1745.bak oder ar2013_Firma2-20150804-1045.bak dann wählen Sie die Methode b)

a) Sicherung beginnt mit Mandant1

  • Starten Sie die Software.
  • Klicken Sie im Programm auf den Menüpunkt Datei -> Datenbank: wiederherstellen
  • Das Programm beendet sich und starten die Wiederherstellung
  • Wählen Sie die Backupdatei (Mandant1.....bak) aus.
  • Die Daten werden nun wiederhergestellt.

b) Sicherung hat anderen Namen

Namen des Mandanten anlegen

  • Starten Sie die Software.
  • Legen Sie einen neuen Mandanten mit dem Namen der Sicherung an.
  • Klicken Sie dazu auf den Menüpunkt Extra -> Neuer Mandant.
  • Als Datenbankname geben Sie den alten Mandantenname ein.
  • Der Mandantenname befindet sich vor dem Datum der Sicherung.
  • Wenn Ihre Sicherung z.B. EÜR2013_Mustermann-20140921-1215.bak lautet, dann ist der Name des alten Mandanten EÜR2013_Mustermann.
  • Nach dem der Mandant erstellt ist, erscheint ein Dialog zur Eingabe der persönlichen Daten des Mandanten. Diesen Dialog bitte mit Abbrechen beenden.

Neuen Mandanten als Startmandant einstellen

  • Öffnen Sie den Programmpfad.
  • Dieser ist meist C:\Program Files (x86)\LEONTODO\Ihr Produktname
  • Hier wechseln Sie in den Ordner Custom\Database
  • Dort bitte die Datei DB_Business.INI öffnen.
  • In der Datei den ersten!!! Block löschen. Dieser sieht so aus:

[Mandant1]
File=Mandant1
User=
Password=
ServerName=SQLEXPRESS
Path= C:\Program Files (x86)\LEONTODO\Einnahme-Überschussrechnung Pro\custom\Database
IP=.
Description=Mandant1

Wichtig:
Übrigbleiben muss der Block mit dem neu angelegtem Mandanten!
Dieser Sieht so aus:

[EÜR2013_Mustermann]
File= EÜR2013_Mustermann
User=
Password=
ServerName=SQLEXPRESS
Path= C:\Program Files (x86)\LEONTODO\Einnahme-Überschussrechnung Pro\custom\Database
IP=.
Description=

Dann die Datei DB_Business.INI speichern.

Wiederherstellen

  • Starten Sie nun wieder die Software.
  • Klicken Sie im Programm auf den Menüpunkt Datei -> Datenbank: wiederherstellen
  • Das Programm beendet sich und starten die Wiederherstellung
  • Wählen Sie die Backupdatei (z.B. EÜR2013_Mustermann-20140921-1215.bak) aus.
  • Die Daten werden nun wiederhergestellt.